Ärger bekommt wohl ein Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in Herschfeld. Eine 49-jährige Frau stürzte am 4. Juni, zwischen 18.40 und 19 Uhr, in diesem Verbrauchermarkt eine Treppe hinunter. Obwohl ein namentlich noch nicht bekannter Mitarbeiter diesen Unfall sah, half er der Frau nicht auf und verständigte auch keinen Rettungsdienst. Erst 20 Minuten später wurde die Gestürzte, die sich schwere Prellungen zugezogen hatte, von einer Arbeitskollegin gefunden. Gegen den Mann wird Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung erstattet, schreibt die Polizeiinspektion Bad Neuststadt abschließend in ihrem Pressebericht. pol