Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen führten an Donnerstagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, in Althausen bei einem 23-jährigen Pkw-Fahrer eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Das Fahrzeug fiel den Beamten auf, da das hintere Fahrzeugkennzeichen nicht ordnungsgemäß angebracht war. Im Laufe der Kontrolle stellte sich heraus, dass die angebrachten Kennzeichen entstempelt waren und für das Fahrzeug keine Zulassung besteht. Zudem konnte der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorzeigen, da ihm diese entzogen wurde, teilt die Polizei Bad Kissingen mit. Aufgrund von drogentypischen Ausfallerscheinungen wurde ein Drogentest durchgeführt. Dieser verlief positiv. Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt und die Fahrzeugschlüssel eingezogen. Auf der Dienststelle wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Nach Auswertung dieser geht dem jungen Mann eine Anzeige unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogeneinfluss und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz zu. pol