Gleich zwei Männer waren am Mittwoch unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs. Bei einer Polizeikontrolle im Hammelburger Stadtgebiet zeigten sich am Mittag bei einem 22-jährigen Autofahrer im Rahmen durchgeführter Tests Auffälligkeiten, die einen zeitnahen Drogenkonsum vermuten ließen. Und auch bei einer weiteren Kontrolle eines Fahrers kurz nach 15 Uhr ergaben sich Verdachtsmomente auf einen vorausgegangenen Drogenkonsum. Zum sicheren Nachweis mussten sich beide Männer einer Blutentnahme im Hammelburger Krankenhaus unterziehen. Die Weiterfahrt wurde in beiden Fällen unterbunden. Ob beide Fahrer mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen müssen hängt vom Ergebnis der Blutuntersuchung ab, so die Polizei. pol