Ein 38-jähriger Ford-Fahrer wurde am späten Mittwochabend in der Hauptstraße kontrolliert. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv, woraufhin die Beamten der Polizeiinspektion Lichtenfels den 38-Jährigen sowie sein Fahrzeug durchsuchten. Hierbei konnten sie einen angerauchten Joint sicherstellen. Den 38-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung.