Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntagnachmittag einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Aufgrund drogentypischer Auffälligkeiten wurde ein freiwilliger Drogentest durchgeführt, teilt die Polizeiinspektion Hammelburg mit. Da dieser Test positiv auf THC verlief, wurde im Anschluss eine Blutentnahme vollzogen. Außerdem übergab der junge Mann später noch eine geringe Menge Haschisch an die Polizeibeamten. Auf den 21-jährigen Fahrer kommen nun Anzeigen wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz und nach dem Straßenverkehrsgesetz zu, teilt die Polizeiinspektion Hammelburg weiter

mit. pol