Eine zivile Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen führte am Dienstag, gegen 21.20 Uhr, in der Schindbergstraße bei einem Autofahrer eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten die Beamten Anzeichen eines vorangegangenen Drogenkonsums fest und ordneten eine Blutentnahme an, berichtet die Polizei Bad Kissingen. Zudem konnte ein kleines Döschen mit Amphetamin bei dem Beschuldigten aufgefunden und sichergestellt werden. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass dem 50-jährigen Mann bereits die Fahrerlaubnis entzogen worden war. pol