Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen führte am Donnerstag, gegen 17 Uhr, in der Schönbornstraße bei einem 30-jährigen Peugeot-Fahrer eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Dabei nahmen die Beamtinnen Anzeichen eines vorausgegangenen Drogenkonsums wahr. Der junge Mann gab an, einen Joint konsumiert zu haben. Daraufhin wurde das Fahrzeug verkehrssicher abgestellt und eine Blut- und Urinprobe entnommen. Es wurden Ermittlungen wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung aufgenommen. pol