Unter dem Erzählbaum sitzend kann man am Sonntag, 21. Juli, eine knappe Stunde lang Märchen der Welt und fränkische Sagen - frei erzählt von Reingard Fuchs aus Nürnberg und Erik Berkenkamp aus Bamberg - hören. Die familienfreundliche Veranstaltung kann auch mit Kinderwagen und Rollstuhl besucht werden. Auch Sehbehinderte sind willkommen. Ein Sitzkissen sollte mitgebracht werden. Der Aufstieg erfolgt ab 16 Uhr vom Parkplatz Kirchehrenbach in 20 Minuten zum ersten Kreuz, nicht zum Gipfel. Veranstalter ist "BamBerk.de erzählt" im Rahmen der "Bayern-Tour Natur" des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. red