Den Sturz des Radfahrers im Ofenthaler Weg hat ein Autofahrer zufällig beobachtet. Bei der Befragung stellte der Polizeibeamte deutlichen Alkoholgeruch bei dem Autofahrer fest. Nachdem ein Test einen Wert von knapp über 0,5 Promille zeigte, wurde im Krankenhaus eine Blutprobe genommen. Sollte sich bei der Untersuchung der Blutprobe der Wert bestätigen, drohen dem 58-jährigen Autofahrer ein Fahrverbot und ein Bußgeld. pol