Ein 60 Jahre alter Mann parkte am Sonntagnachmittag mit seinem Gespann aus Pkw und Wohnwagen auf dem Parkplatz in der Ludwigstraße aus, blieb dabei mit dem Wohnwagen an einem Treppengeländer hängen und verursachte an diesem Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro, berichtet die Polizei Bad Neustadt. Der Mann hielt in der Folge an, begutachtete den Schaden und gab schließlich dem Fahrer eines neben ihm parkenden Busses die Schuld. Im Anschluss daran stieg er ein und fuhr davon. Der Busfahrer verständigte die Polizei, und der Unfallverursacher konnte durch die Streife auf dem Weg zur Unfallstelle festgestellt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle, heißt es weiter im Polizeibericht. pol