Während eine 23-jährige Frau aus Gößweinstein am Freitag ihrer Arbeit bei der Firma KSB in Pegnitz (Kreis Bayreuth) nachging, ist ihr Auto im Lauf des Tages von einem unbekannten Verursacher angefahren und an der rechten Fahrzeugfront stark beschädigt worden. Der blaue Audi A3 der Geschädigten war in der Zeit von 7.30 bis 17.10 Uhr auf dem öffentlich zugänglichen Parkplatz des Unternehmens am Bahnhofsplatz - Zufahrt von der Bergwerkstraße - in Pegnitz abgestellt. Der Schaden am Wagen der jungen Dame beziffert sich auf circa 4000 Euro. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Die Polizeiinspektion Pegnitz nimmt Hinweise auf den Verursacher unter Telefon 09241/9906-0 entgegen.