Beim Rangieren aus einer Parklücke blieb am Montag, gegen 10 Uhr, ein Toyota-Fahrer in der Scheffelstraße an einem dort geparkten VW hängen. Wie die Polizei berichtet, wurde durch den Knall ein 39-Jähriger auf den Zusammenstoß aufmerksam und sprach den Toyota-Fahrer darauf an, da dieser im Begriff war, sich von der Unfallörtlichkeit zu entfernen. Jedoch fuhr dieser weiter. Der Unfallverursacher konnte schließlich von der Polizei an seiner Wohnadresse angetroffen werden. An den Fahrzeugen ist ein Gesamtschaden von 2500 Euro entstanden. pol