Am Mittwochmorgen erfasste ein Audi-Fahrer auf der Staatsstraße 2294 in Richtung Lager Hammelburg ein Reh. Das Tier wurde getötet. Der Jagdpächter wurde verständigt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 150 Euro. Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Abend. Ein Opel-Fahrer stieß auf der Bundesstraße von Gemünden in Richtung Hammelburg mit einem Waschbär zusammen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa. 750 Euro. pol