Eine leichtverletzte Person und ungefähr 12 000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis einer kleinen Unaufmerksamkeit am Montagnachmittag. Eine 69-Jährige wollte gegen 14.25 Uhr, vom Stiefvater kommend, mit ihrem Daimler in den sog. "Siemenskreisel" einfahren. Gleichzeitig befuhr ein 22-Jähriger mit seinem VW Golf den Kreisverkehr aus Richtung Rödental. Im Einmündungsbereich des Kreisverkehrs touchierte der Mercedes den VW an der rechten Seite. Durch den Anstoß verletzte sich der junge Mann leicht und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. pol