Zu einem Unfall ist es am Donnerstag ist es auf der Staatsstraße 2302 gekommen, wie die Hammelburger Polizei in ihrem Pressebericht meldet. Beteiligt waren demnach an dem Frontalzusammenstoß ein Quad und ein Pkw. Der Quad-Fahrer wurde hierbei schwer und der 25-jährige Autofahrer leicht verletzt. Der Quad-Fahrer war gegen 15.15 Uhr von Schwärzelbach in Richtung Wartmannsroth unterwegs und wollte einen Traktor überholen. Hierbei übersah er laut Polizei offenbar den entgegenkommen Pkw, und dessen Fahrer konnte einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Unfallverursacher wurde so schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 25-Jährige begab sich nach der Unfallaufnahme zur Behandlung in ein Krankenhaus. Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An dem Quad sowie an dem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf insgesamt rund 35 000 Euro geschätzt. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst befand sich außerdem die Freiwillige Feuerwehr aus Schwärzelbach im Einsatz. pol