Zwei Pkw waren am Montag, gegen 20.30 Uhr, auf der Staatsstraße 2292 von Steinach kommend in Richtung Aschach unterwegs. Als die beiden Verkehrsteilnehmer einen langsam vorausfahrenden Pkw gleichzeitig überholten, musste der Überholvorgang abgebrochen werden. Durch die Ausweichmanöver geriet einer der Fahrer auf das Bankett und fuhr dort zwei Leitpfosten um. Die Fahrerin des anderen Pkw bemerkte den Unfall und hielt an. Zu einer Berührung der beiden Pkw war es nicht gekommen, jedoch entstand am Unfall-Pkw Schaden in Höhe von 2500 Euro. Der vorausfahrende Fahrer wird gebeten, sich als Zeuge bei der Polizei, Tel.: 0971/714 90, zu melden. pol