Am Freitagabend befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Opel Astra die Steigerwaldstraße in nördlicher Richtung. Seinen Angaben zufolge war er mit seinem Radio beschäftigt, als ihm ein anderes Auto entgegen kam. Der 33-Jährige verriss sein Lenkrad und krachte gegen den geparkten Wagen eines 29-Jährigen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5500 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 33-jährigen Autofahrer Alkoholgeruch fest. Der Alkotest vor Ort ergab einen Wert von 1,34 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, Fahrzeugschlüssel und Führerschein wurden sichergestellt. Eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs folgt.