Am Samstagabend fiel dem Sicherheitsdienst bei einer Veranstaltung in der Rhönfesthalle ein 29- jähriger Mann auf, der andere Gäste belästigte. Da er auch auf Ansprache sein Verhalten nicht änderte, wurde der deutlich alkoholisierte Mann vor die Türe gebracht. Die Polizei musste verständigt werden, weil er sich nun weigerte, den Vorplatz zu verlassen und wiederholt versuchte, trotz Verbotes, in die Halle zu gelangen. Da er auch nach Eintreffen der Polizei sein Verhalten nicht änderte und den Platzverweis der Beamten ebenfalls nicht befolgte, musste er in Gewahrsam genommen werden, so die Bad Kissinger Polizei. pol