Bereits im Dezember erhielt ein Mann ein Päckchen der Firma Goldkontor, welches er nicht bestellt hatte. Aufgrund dessen verweigerte er die Annahme und gab es dem Zusteller wieder mit. Da er nun im Nachgang eine Mahnung über 134,90 Euro erhielt, erstattete er Strafanzeige wegen Warenbetrugs.