Einen Sachschaden von mindestens 2000 Euro verursachte vermutlich ein Lkw-Fahrer in der Nacht von Montag auf Dienstag an einem Lichtmast im Ebersdorfer Ortsteil Frohnlach. An der Einmündung von der Kellergasse zum Weinberg touchierte ein größeres Fahrzeug auf einer Höhe von etwa 2,50 Metern den Lichtmast, der dabei geknickt wurde. Die Gemeinde Ebersdorf bei Coburg muss den Lichtmast durch einen neuen ersetzen. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt hier wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet um Hinweise zu dem Unfallflüchtigen unter der Telefonnummer 09561/645-0. pol