In der Steinthalkapelle in Hammelburg hat ein bislang Unbekannter in der Zeit von Freitag, 1., bis Mittwoch, 6. Juli, versucht, den Opferstock aufzuhebeln. Dem Täter gelang es zwar nicht, an das Geld zu gelangen, allerdings entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro, teilt die Polizeiinspektion Hammelburg mit. Die hat die Ermittlungen übernommen und bittet Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel.: 09732/ 90 60 zu melden. pol