6000 Euro Schaden verursachte ein bislang unbekannter Unfallfahrer am Montagnachmittag an einem entgegenkommenden Taxi. Zur Unfallzeit um 14.50 Uhr fuhr der unbekannte Fahrzeuglenker im Ortsteil Ketschendorf auf dem Postweg in Richtung Neue Heimat. Hier streifte der Unfallfahrer ein entgegenkommendes Taxi an der linken Fahrzeugseite und richtete hohen Sachschaden an, berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Anstatt anzuhalten setzte der Unfallverursacher seine Fahrt unvermittelt fort und entfernte sich von der Unfallstelle. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass es sich beim Fahrzeug des Flüchtigen um einen grauen BMW aus der "X-Serie" handelt. Hinweise auf den Unfallfahrer nimmt die Polizei in Coburg unter Telefon 09561/645-0 entgegen. pol