Zwischen Sonntag und Montag hat ein unbekannter Fahrer in Gehülz an der Einmündung Zollbrunn/Ellmershausstraße ein Vorfahrtsschild umgefahren und samt Sockel aus dem Boden gerissen. Schaden: rund 500 Euro.