Hohen Sachschaden richtete am Sonntagnachmittag ein unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz eines Altenheims in der Ernst-Faber-Straße an. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt, berichtet die Polizeiinspektion Coburg. In der Zeit von Sonntag, 16.50 Uhr, bis 20.15 Uhr, parkte eine 29-Jährige ihren Dacia auf dem Parkplatz in der Ernst-Faber-Straße. In diesem Zeitraum parkte offensichtlich neben dem Dacia ein bis dato unbekanntes Fahrzeug ein oder aus und touchierte die gesamte Beifahrerseite des Autos der 29-Jährigen. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf mindestens 5000 Euro. Die Coburger Polizisten ermitteln und nehmen sachdienliche Zeugenhinweise zu dem Unfallflüchtigen unter Telefon 09561/6450 entgegen. red