Sachschaden von über 10 000 Euro verursachte ein Unbekannter an sieben geparkten Fahrzeugen in der Querstraße, berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Es war eine Serie: Nahezu täglich nahm die Beamten in den vergangenen Tagen Strafanzeigen wegen Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen in der Querstraße auf. Bis zum Mittwoch meldeten sich sieben Fahrzeughalter, deren Autos mit einem spitzen Gegenstand verkratzt wurden. Tatzeitraum war - wie sich bei den Ermittlungen herausstellte - die Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag. Sachdienliche Zeugenhinweise zu den Vorfällen nimmt die Coburger Polizeiinspektion unter Telefon 09561/645-0 entgegen. pol