An einem weißen Volvo wurden in der Nacht vom 31. August auf den 1. September die Radmuttern an der Vorderachse gelöst. Der Pkw war auf der Straße Am Hammerweg geparkt. Eine Lockerung der Bolzen durch einen unsachgemäßen Radwechsel kann ausgeschlossen werden, teilt die Polizei mit. Die Polizeiinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 09741/6060. pol