Im Zeitraum von Mittwoch, 30. September, bis Dienstag, 6. Oktober, wurde in einem Waldstück nördlich der Kreisstraße 25 zwischen Beutelsdorf und Hammerbach unmittelbar rechts neben einem Waldweg mitten im Wald Unrat abgelagert. Nachdem es sich um eine größere Menge Abfall und teilweise Sperrmüll - unter anderem waren es zwei Autoreifen, ein Kugelgrill, drei Säcke Dekoartikel, ein Sack Altglas, ein Stuhl und weiterer Sperrmüll - handelte, geht die Herzogenauracher Polizei davon aus, dass der oder die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs gewesen sind. Die Polizeiinspektion Herzogenaurach sucht nun nach Zeugen, welche Hinweise auf den oder die Verursacher, ein entsprechendes Fahrzeug oder einen möglichen Umzug oder auch eine Entrümpelung im näheren Umfeld geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09132/78090 zu melden.