Am Mittwoch, gegen 17.02 Uhr kam es zur Festnahme von drei Personen, die unberechtigterweise in das ehemalige Hotel Fürstenhof eindrangen. Beim Betreten wurde ein Einbruchsalarm gemeldet und die Polizei verständigt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, bemerkten die Eindringlinge dies, flüchteten und versteckten sich. Alle drei Personen konnten jedoch gestellt werden. Ein Schaden am Gebäude beziehungsweise am Anwesen konnte nicht festgestellt werden. Es wurde ein Platzverweis ausgesprochen und es ergeht eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch gegen die "Lost Placer", schreibt die Polizei. pol