Blutspendetermine sind trotz der Verschärfung der Corona-Maßnahmen weiterhin möglich. Eine Blutspende ist explizit ein triftiger Grund zum Verlassen der Wohnung. Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes unterliegt strengsten hygienischen Regularien. In Waldfenster steht das Blutspendeteam am Mittwoch, 13. Januar, von 17 bis 20 Uhr im Pfarrgemeindezentrum zur Abnahme bereit. sek