Am Montagabend wollte ein 19-jähriger Führerscheinneuling auf der B 470 von Forchheim kommend mit seinem Opel Corsa an der Einmündung bei der Tankstelle nach links abbiegen. Dabei übersah er einen herannahenden Mercedes eines 45-Jährigen. Beide Fahrzeuge stießen auf der B 470 zusammen. Der verunfallte Opel Corsa wurde durch die Wucht noch zusätzlich auf den aus Weilersbach kommenden und an der Einmündung bereits wartenden Seat Leon eines 21-Jährigen geschoben. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An den zwei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, am Seat geringfügiger Sachschaden. Der Gesamtschaden beträgt 12 000 Euro. pol