Am späten Montagnachmittag wollte ein 19-jähriger Führerscheinneuling mit seinem VW-Golf von der Egloffsteiner Straße kommend nach links in die St.-Ägidius-Straße abbiegen. Dabei übersah er einen grauen Hyundai, der von einer 31-jährigen Frau gesteuert wurde. Beim Abbiegevorgang prallten beide Fahrzeuge zusammen. Die Fahrer wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren durch den massiven Anstoß nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt 10000 Euro. pol