Die Hofheimer Fußball-Stadtmeisterschaft findet in diesem Jahr bei der SG Lendershausen/Ostheim statt. Am Mittwoch, 19. Juli, 18.30 Uhr, steigt das erste der beiden Halbfinals zwischen den Gastgebern und dem TSV Goßmannsdorf. Eine Begegnung, die als vollkommen offen anzusehen ist. Einen Tag später, Donnerstag, 20. Juli, 18.30 Uhr, folgt das zweite Halbfinale zwischen dem SV Hofheim und der SG Rügheim/Mechenried. Hier gilt Kreisliga-Aufsteiger SVH als Favorit. Doch leicht wird ihm die Spielgemeinschaft das Siegen nicht machen. Der Samstag, 22. Juli, ist der Endspieltag. Um 16 Uhr läuft die Partie um Platz 3, während um 18 Uhr das Finale angepfiffen wird. In den vergangenen vier Jahren gewann jeweils der SV Hofheim die Trophäe, und auch in diesem Jahr wird er als "heißer" Favorit gehandelt, auch wenn er erneut mit harter Gegenwehr zu rechnen hat. Auf jeden Fall sind interessante Auseinandersetzungen zu erwarten, zumal die Teams allesamt weit in der Vorbereitung fortgeschritten sind. di