Die CSU-Landtagsfraktion hatte vor einigen Tagen zu einem Empfang unter dem Motto "Heimat zwischen Geborgenheit und Globalisierung" in den Baye-
rischen Landtag geladen. Im Vorfeld hierzu hatte die Fraktion zu einem bayernweiten Fotowettbewerb aufgerufen, aus dem laut einem Bericht der CSU Ulrich Kuhn aus Pfarrweisach als Gewinner hervorgegangen ist. Begleitet wurde Kuhn bei dem Empfang durch MdL Steffen Vogel und dem Pfarrweisacher CSU-Ortsvorsitzenden Markus Oppelt.
"Dem Bild habe ich den Namen Überfluss gegeben", beschreibt Kuhn, von dessen stimmungsvollen Aufnahmen auch bereits einige im FT abgedruckt waren, sein Siegerfoto. Das schönste Heimatbild der "Herzkammer"-Fotoaktion ist ein herbstliches Naturmotiv und ist in Pfarrweisach am Simonskapellenberg entstanden.
"Viele beeindruckende Heimatimpressionen aus ganz Bayern haben uns dabei erreicht", sagte CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer beim Empfang.
Der Stimmkreisabgeordnete Steffen Vogel war laut eigenem Bekunden sehr erfreut, als er davon erfuhr, dass der Gewinner aus seinem Stimmkreis stammt.
Als Preis für das Siegerfoto überreichte Fraktionschef Kreuzer eine GoPro-Actionkamera an Ulrich Kuhn, der nun noch viele weitere tolle Bilder aufnehmen möchte. "Heimat ist für mich da, wo ich auch heute nach 48 Jahren noch immer vom Anblick der Natur überrascht werde", sagt der Gewinner. red