Von der bedeutenden Renmin Universität in Peking kommen junge Künstlerinnen und Künstler, die traditionelle chinesische und uighurische Musik, aber auch Stücke von Friedrich Händel, J. Halvorsen und Felix Mendelsohn-Bartholdy im Repertoire haben. Hervorragende Solisten schlagen im 65. Jubiläumsjahr des Festivals junger Künstler Bayreuth einen musikalischen Bogen vom fernen Peking nach Neustadt bei Coburg. Weitere Veranstaltungsinformationen können Sie unter der Telefonnummer 09568/81461 abrufen.

Hier gibt es Karten

Sichern Sie sich Karten, die ab sofort im Bürgerservice der Stadtverwaltung Neustadt im Vorverkauf für 10 Euro, Restkarten an der Abendkasse für 12 Euro, erhältlich sind. Ermäßigte Eintrittskarten gibt es für 5 Euro. red