Bei einer sechs Kilometer langen Wildkräuterwanderung ins thüringische Neuhaus-Schierschnitz am Samstag, 27. Juni, mit Kräuterpädagogin Christina Zehnter entdecken die Teilnehmer Pflanzen der heimischen Natur und lernen deren Verwendung kennen. Die Schrebergarten-Anlage von Neuhaus-Schierschnitz beherbergt viele bunt blühende Heilkräuter. Hier gibt es einen Kräuter-Imbiss und eine Gartenführung. Beginn ist um 15 Uhr am Parkplatz bei der Zecherhalle. Infos und Anmeldung bis spätestens Freitag, 26. Juni, unter www.sonnenwirbel-natur.de oder Telefon 09265/8079680. red