Im Rathaus tagt am Dienstag, 28. November, um 19 Uhr der Marktgemeinderat. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: Festlegung der weiteren Vorgehensweise zur Verbesserung des Wasserangebots im Gemeindegebiet (möglicher Brunnenneubau) und Sanierung der Grund- und Mittelschule; Entscheidung über die Beschaffung von "Normalstrom" oder "100% Ökostrom ohne Neuanlagenquote" oder "100% Ökostrom mit Neuanlagenquote" sowie Beschlussfassung über die Änderungsvereinbarung zum Bau und zur Unterhaltung von Hochwasserschutzmaßnahmen an der Regnitz. red