Zu einem Online-Vortrag "Juden in der Herrschaft Thurnau" laden der Historische Verein für Oberfranken und das Evangelische Bildungswerk am Mittwoch, 24. März, um 19 Uhr ein. Die Referentin Uta von Pezold schöpft aus Archivalien des jetzt im Staatsarchiv Bamberg befindlichen Giech-Archivs, die Einblicke in die damalige Lebenswirklichkeit geben. Der Vortrag ist kostenfrei; der Zugang finden sich auf www.hvo.franken.org/hv-aktuell. red