Das Astronomiemuseum der Sternwarte macht eine Sonderausstellung mit dem Titel "50 Jahre Mondlandung" mit vielen neuen Exponaten, die am Montag, 1. Juli, eröffnet wird und bis in den Herbst hinein besucht werden kann. Zur Eröffnung der Ausstellung spricht Markus Nielbock vom Haus der Astronomie in Heidelberg über den "Wettlauf zum Mond". Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. red