Die Depression im Alter ist eine häufige Erkrankung. Das bedeutet allerdings nicht, dass Alter zu Depression führen muss. Nach einer kurzen theoretischen Einführung wird Anja Hahn von der katholischen Erwachsenenbildung Weisendorf beim Vortrag "Umgang mit Altersdepression" Anregungen zur Vorbeugung und Überwindung der Depression geben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den biografischen und psychosozialen Faktoren. Der Eintritt am Dienstag, 21. November, 19 Uhr, im Pfarrsaal in der Kirchenstraße 25a ist frei. red