Zeil — Schilder wurden nicht zerstört, nur in die falsche Richtung weggebogen - offenbar traf es "nur" ein paar Pflanzen. In den vergangenen Tagen verließ am Zeiler Kreisverkehr an der B26 Richtung Krum ein Autofahrer den rechten Weg und landete auf der Bepflanzung. Ein paar Weinstöcke und einen Zierbaum erwischte es bei dem Malheur. Foto: Brigitte Krause