Der Modellflugtag der Modellfliegergruppe Höchstadt/Aisch e.V. ist nun schon seit vielen Jahren ein beliebter Punkt im Ferienprogramm. Die rund 20 teilnehmenden Kinder aus Pommersfelden und Umgebung durften am vergangenen Samstag Gleitflieger aus Depron, einem besonders geeigneten Schaumkunststoff, basteln.


Zuerst am Simulator

Im Modellflug-Simulator konnten die jungen Piloten zunächst ihre Tauglichkeit unter Beweis stellen, um anschließend im Lehrer-Schüler-Betrieb unter fachkundiger Anleitung selbst ein Modell fernzusteuern.
Als Höhepunkt des Flugtages ließ ein großer Modellflieger über dem Vereinsgelände bei Limbach einen süßen Regen auf begeisterte Kinder herunterprasseln.
Der Verein möchte mit dem Ferienprogramm Kinder für den Modellflug begeistern, indem die breite Palette an Flugmodellen und deren Möglichkeiten vorgestellt werden.
Interessierte können sich jederzeit melden um kostenfreie Übungsstunden zu buchen (www.mfg-Hoechstadt.de). Zuschauer sind am Flugplatz bei Limbach ebenso herzlich willkommen. red