Über das Schicksal von Zwangsarbeiterkindern in Bayreuth in der NS-Zeit referiert der Historiker Norbert Aas am Donnerstag, 17. September, um 19 Uhr im Gemeindehaus St. Georgen. " Der Abend wird veranstaltet vom Evangelischen Bildungswerk, dem Colloquium Historicum Wirsbergense und dem Frankenbund. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 0921/56 06 81-0 oder per E-Mail an info@ebw-oberfranken-mitte.de. Informationen zum geltenden Hygienekonzept unter www.ebw-oberfranken-mitte.de. red