In der Vinothek des Weinhauses Schaffner gab es kürzlich ein einzigartiges Ereignis: In Kooperation mit dem Rotarier-Club Haßfurt wurde die Wein-Entdecker-Tour geplant, deren gesamtes Eintrittsgeld die Rotarier für einen gemeinnützigen Zweck verwenden werden. Mit der im Voraus erworbenen Eintrittskarte konnte man den ganzen Abend über 70 Weine von verschiedenen Winzern aus ganz Franken verkosten.

Die Veranstaltung stand ganz unter dem Motto "Wein entdecken durch Schmecken". Ausgestattet mit einem Weinglas und einem Verkostungsheft, in dem alle Aussteller mit ihren Weinen vermerkt waren, konnte man auf Wein-Entdecker-Tour durch die Vinothek gehen. Es waren Winzer sowohl aus der unmittelbaren Region als auch aus dem gesamten Weinfranken vertreten. Zusätzlich präsentierten zwei Weinimporteure ausgewählte Weine aus ihrem Sortiment. Alle Winzer hatten eine Auswahl ihrer Weine mitgebracht, um diese den Kunden bei einem persönlichen Gespräch näherzubringen und das Besondere ihrer Weine zu vermitteln.

Da der Erlös der Veranstaltung einem gemeinnützigen Zweck gespendet wird, stellte jeder anwesende Winzer seine Weine für den Ausschank kostenlos zur Verfügung.

Neben den Weinen gab es noch Brot einer regionalen Bäckerei und Mineralwasser, das ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Winzer und Gäste waren sehr begeistert. Peter Geil vom fürstlichen Domänenamt Castell war überrascht, "wie man auf kleinstem Raum eine solch aufwendige Veranstaltung auf die Beine stellen kann. Sie ist eindeutig ein voller Erfolg." red