Bamberg — Die U10-Basketballer des TTL Bamberg haben in München beim bayerischen "Minimasters", der Landesmeisterschaft in dieser Altersklasse, Platz 2 belegt. Der Titel ging an Bayern München.
In der Vorrunde gewann die Mannschaft von Trainer Jürgen Dobrzanski gegen den SB DJK Rosenheim und den TSV Schwaben Augsburg deutlich und qualifizierte sich so für das Endspiel um die bayerische Mini-Meisterschaft gegen den FC Bayern München.
Die Münchner hatten in ihrer Gruppe keinerlei Probleme, sich durchzusetzen und gewannen gegen die TG 48 Würzburg und den Post-SV Nürnberg mit jeweils mehr als 40 Punkten Differenz. Im Endspiel lagen die TTL-Jungs nach einigen Nachlässigkeiten schnell zurück, steigerten sich dann aber immer mehr. Dennoch gewann das körperlich, aber auch spielerisch beeindruckende Münchner Team verdient mit 61:41. bd