Das Polizeipräsidium Mittelfranken gestattet seinen Followern und allen anderen Interessierten am Samstag, 7. Dezember, wieder einen Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit. Das Social-Media-Team wird an diesem Tag erneut live aus der Einsatzzentrale twittern. Ob spannende Einsätze, Kriminalfälle oder einfach nur kuriose Situationen - die Beamten der mittelfränkischen Polizei müssen sich rund um die Uhr unterschiedlichsten Herausforderungen stellen. Freunde der gepflegten Polizeiarbeit haben von Samstag, 16 Uhr, bis Sonntag, 4 Uhr, wieder zwölf Stunden Gelegenheit, hautnah mitzuerleben, wie die Polizisten für die Sicherheit der Menschen in Mittelfranken sorgen. Um dabei zu sein, sind nur zwei Schritte nötig: Aufruf der Internetseite www.twitter.com/PolizeiMFr und dann "Folgen"! red