Ebern — Die Eberner Handballer befinden sich seit Ende Juli in der gut neunwöchigen Vorbereitung auf die neue Saison. Neben zahlreichen Kraft- und Konditionseinheiten stehen auch bereits einige Testspiele an. Zuletzt war die Bezirksoberligamannschaft der TS Lichtenfels zu Gast. Der TVE verlor die Partie, die über 70 Minuten lief, zwar mit 26:33 (12:17), doch zeigte man angesichts der bisherigen Trainingssteuerung bereits einige gute spielerische Ansätze. Die Wurfauswahl und der gegnerische Torwart verhinderten ein besseres Abschneiden des TVE, der nicht in Bestbesetzung ins Spiel gegangen war.


Heute gegen TV Neuses

Am heutigen Dienstag (19.30 Uhr) ist mit dem TV Neuses eine weitere höherklassig spielende Mannschaft in Ebern zu Gast. Für die Eberner gilt es, einen weiteren Schritt nach vorn zu machen, wobei das Ergebnis zweitrangig ist. di