Lehrgeld haben die A-Juniorenfußballer der SG TV Ebern in ihrem ersten Vorbereitungsspiel vor der neuen Saison in der Bezirksoberliga bezahlen müssen. Mit der JFG Steigerwald, die in der Landesliga zu Hause ist, stellte sich eine auf allen Posten stark besetzte Mannschaft vor. Vor dem Wechsel konnten die Platzherren die Begegnung mit dem 0:2 noch einigermaßen offen gestalten, doch nach Wiederbeginn ließen die Kräfte nach und die Gäste, in deren Torschützenliste sich sechs Akteure eintrugen, kontrollierten die Partie nach Belieben. di