Der TV Sand und der TV Haßfurt teilten sich im Derby der Badminton-Bezirksliga die Punkte. In der folgenden Begegnung sicherte sich der TV den Sieg gegen Sennfeld. TV Sand - TV Haßfurt 4:4 Das erste Herrendoppel gab das Duo Andreas Krapf/Andreas Drumm gegen die "Turner" Michael Richter und Matthias Höfler ab. Im zweiten Doppel besiegte die Paarung Wolfgang Kühl/Burkhard Rischen die Gäste mit Julian Maruschke und Olaf Lake. Auch im Damendoppel holte sich der TVS mit Stefanie Grundmann und Christina Zellmann gegen die Haßfurter Michaela Oswald und Susanne Glöckner den Sieg. Alle drei Herreneinzel gingen an den TVH, im Dameneinzel drehte die Sanderin Stefanie Grundmann gegen Michaela Oswald den Spieß um. Im Mixed-Doppel bezwangen die Sander Christina Zellmann und Andreas Drumm das Duo Susanne Glöckner und Julian Maruschke.

Erfolg gegen SG Sennfeld

Gegen die SG Sennfeld holte der TV Haßfurt einen verdienten 5:3-Heimerfolg und sicherte sich am dritten Spieltag den zweiten Saisonsieg. rr