Ebelsbach — Vor der tollen Kulisse von 860 Zuschauern gestern Abend in Ebelsbach gewann der TV Obertheres das erste Relegationsspiel zur Fußball-Kreisliga Schweinfurt gegen den TSV Kirchaich im Elfmeterschießen mit 4:3. Die ersten 96 Minuten blieben ebenso ohne Treffer wie die Verlängerung. Der Sieger spielt nun am 2. oder 3. Juni gegen den TSV Schonungen einen Platz in der Kreisliga aus. Auch der Verlierer hat noch eine Chance, er tritt am 7. Juni noch einmal an. Es ist sogar möglich, dass Sieger Obertheres nicht aufsteigt, Verlierer Kirchaich aber schon.
Das Elfmeterschießen verlief ebenso spannend wie die Begegnung zuvor. Für den Sieger waren Stefan Seifert, Manuel Werner, Jonas Vogel und André Stößlein vom Punkt erfolgreich, bei Kirchaich verwandelten Christian Hönninger, Christian Karbacher und Florian Morgenthal.
Beide Mannschaften zeigten ein sehr faires Spiel, mit dem Schiedsrichter Ziegler aus Lindach