Zum ersten Punktspiel in der Rückrunde der 3. Tischtennis-Bezirksliga Bayreuth/Fichtelgebirge der Herren musste der TV Marktleugast als aktueller Tabellenzweiter kurzfristig ohne seinen etatmäßigen Spitzenspieler Maly beim SV Heinersreuth antreten.


3. Herren-Bezirksliga BT/FG

SV Heinersreuth - TV Marktleugast 7:9. - Nach den Eingangsdoppeln führte der TVM mit 1:2, da sich sowohl Döring/Jeziorski gegen A. Schwarzmeier/Pensel als auch Kleszcz/Hartenberger gegen Maur/Hagen durchsetzten. Das Doppel Freimuth/Pelzl musste sich T. Schwarzmeier/Kurzer geschlagen geben.
Den Vorsprung erhöhten die Marktleugaster durch vier Einzelerfolge in Serie auf 6:1. Die Gastgeber gaben sich aber nicht geschlagen und gewannen sechs der folgenden acht Einzel (8:7). Im vorderen Paarkreuz setzte sich Freimuth gegen T. Schwarzmeier in fünf Sätzen durch. Gegen A.